Stellen-/Ausbildungsangebote Details

Für Bewerber (Hinweis: Der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. hält sich eine Prüfung der Stellengesuche und deren Veröffentlichung vor):


Für Bestattungsunternehmen (Hinweis: Der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. hält sich einee Prüfung der Stellenangebote und deren Veröffentlichung vor):

Inserat

Inseratsnummer: 3229

Ausbildungsplatz Vollzeit

Stellenbeschreibung:
Die Ausbildung erfolgt im sog. Blockunterricht, d.h. Sie werden die theoretische Ausbildung in der Berufsschule Bad Kissingen haben und die praxtischen

In unseren Filialen zählen dann u.a. nachfolgende Aufgaben:

– Sie beraten Angehörige in allen Fragen rund um einen Trauerfall oder einer sog. Bestattungsvorsorge, sowohl in den Büro´s der jeweiligen Filialen oder direkt vor Ort.
– Sie übernehmen alle notwendigen Organisations- und Verwaltungsaufgaben im Rahmen der Sterbefallbearbeitung, von der Auftragserteilung bis zur Trauernachsorge
– („Behördengänge, Gestaltung und Aufsetzten von Sterbeanzeigen, Gestalten und Drucken von sog. Erinnerungsbilder, Organisation der Trauerfeier mit Blumen- / Musikservice, u.v.m.“)
– Sie unterstützen die Bestattungshelfer beim Abholen und Versorgen von Verstorbenen

gewünschtes Bewerberprofil:
– Sie haben eine erfolgreichen Schulabschluß ("Mittlere Reife oder Abitur bevorzugt")
– Sie haben bereits ggfs. Erfahrung mit MS-Outlook, MS-Word und Grafikprogrammen wie CorelDRAW oder Paint
– Sie sind im Besitz des Führerscheins der Klasse B
– Sie sind sehr zuverlässig, arbeiten selbstständig und strukturiert, verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
– Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und Sensibilität im Umgang mit Angehörigen, verbunden mit einer Einfühlsamen und situationsgerechten Kommunikationsfähigkeit

gewünschte Schulbildung: mittlere Reife

gewünschte Ausbildung/Qualifikation: Führerschein Klasse B zwingend erforderlich

Unternehmensprofil:
Das Bestattungsinstitut Rose ist mit seinen 3 Filialen im Landkreis Weilheim – Schongau eines der führenden Bestattungsinstitute. Mit der Philosophie „..begleitend an ihrer Seite“ haben es sich die 3 Geschäftsführer zur Aufgabe gemacht mit Herz, Seriosität und Kompetenz Angehörige beim Verlust eines geliebten Menschen zu begleiten.

„Bestatter zu sein ist für uns kein Beruf, sondern vielmehr Berufung“.

So steht das inhabergeführte Familienunternehmen insbesondere für den Erhalt von Bräuchen und Tradition, aber auch für neue Wege in der Bestattungskultur.

Ausübungsort: 82380 Peißenberg; 86971 Peiting; 86956 Schongau

Befristung: Keine Angabe

Adresse
Firma:
Bestattungsinstitut ROSE
Hauptstr. 16
82380 Peißenberg

Ansprechpartner: Herr Holger Booch

Telefon: k.A.

Fax: k.A.

Mobil: k.A.

WWW: http://www.bestattungsinstitut-rose.de/ueber-uns/karriere/

E-Mail: booch@bestattungsinstitut-rose.de

Frühester Stellenantrittstermin: 01.09.2020

Bewerbungsschluss: 15.07.2020

Datum des Eintrags: 20.11.2019