Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wer nicht wirbt, stirbt! Werbung in der Bestattungsbranche

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

27,80 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Dokumentation der Tagung des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur in Kooperation mit dem Deutschen Marketing-Verband vom 17.-18.09.2009 in Berlin.
Hrsg. v. Kerstin Gernig
Düsseldorf 2011, Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes, 2. unveränderte Auflage,

Wer nicht wirbt, stirbt! Werbung in der Bestattungsbranche

Mehr Ansichten

Details

Das Schaufenster eines Bestattungsinstituts ist seine Visitenkarte. Die Architektur eines Unternehmens spiegelt seine Unternehmensphilosophie.
Die Homepage ist ein immer bedeutsamer werdendes Medium für die Kunden. Anzeigen und Plakate fordern die Öffentlichkeit zur Auseinandersetzung mit dem Tod auf. Die Beiträge des Tagungsbandes „Wer nicht wirbt, stirbt! Marketing in der Bestattungsbrache“ zeigen „Best-practice-Beispiele“ der PR-Arbeit, geben Anregungen für eigene Kampagnen und verraten Tipps von Marketingprofis. Hier werden radikal neue Wege beschritten, um das Image der Bestattungsbranche neu zu profilieren. Bestattungsinstitute bekennen zunehmend Farbe und treten ins Rampenlicht der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Ob Plakat, Anzeige, Firmenprospekt, Event, Homepage oder Imagebroschüre – Werbung in der sensiblen Bestattungsbranche bleibt eine Gratwanderung und erfordert Fingerspitzengefühl. Doch nur wer auffällt, bleibt in Erinnerung und erreicht seine Zielgruppe.
Hier diskutieren erstmals Kreative, Werbefachleute, Ethikexperten, Bestatter und Journalisten anhand konkreter Beispiele, wie sich Provokation und Diskretion, Originalität und Stil, Pietät und Kreativität, Moral und Geschmack zueinander verhalten. Gratwanderung oder Grenzüberschreitung – das ist die Frage.

Das Buch wendet sich an Bestattungsunternehmer und alle, die für die PR-Aktivitäten in der Branche zuständig sind. Was Bestatter werblich wagen und wie junge Kreative mit dem Thema umgehen, zeigen die Ergebnisse des Award des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-936057-29-4
Mediendetails 200 S., zahlreiche farbige Abb.
Lieferzeit Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-7 Werktagen (wochentags, ohne Feiertage) nach Bestellung bzw. bei Vorauskasse nach Zahlungsanweisung bei der Bank durch den Kunden.
Gewährleistung Es gilt die gesetzliche Gewährleistung.
Widerrufsrecht Gemäß AGB

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.